Logo World Academy of Art & Science

Benno Werlen zum Fellow der WAAS ernannt

Mitgliedschaft in der World Academy of Art & Science
Logo World Academy of Art & Science
Abbildung: WAAS

Meldung vom:

World Academy of Art & Science ernennt ein neues Mitglied

Auf der Grundlage des Beschlusses der letzten Generalversammlung wurde Prof. Benno Werlen jüngst zum Fellow der World Academy of Art & Science (WAAS) ernannt. Die 1960 gegründete Akademie bietet unter dem Motto “Leadership in thought that leads to action” mehr als 700 Mitgliedern – darunter elf aus Deutschland – aus den verschiedensten Bereichen von Wissenschaft und Kunst ein Forum, Lösungen für die Herausforderungen der Gegenwart zu entwickeln und „dem globalen Gemeinwohl zu dienen“. Zu den Gründungsmitgliedern der World Academy gehörten Wissenschaftler wie Albert Einstein, Robert Oppenheimer oder Bertrand Russell. Die Akademie begreift sich als unabhängige Institution, die dem unparteiischen Dialog und der globalen Zusammenarbeit verpflichtet ist. Seit ihrer Gründung hat sich die Akademie zu einer wichtigen Stimme der transdisziplinären, sozial verantwortlichen Forschung entwickelt und besitzt u.a. Beraterstatus für die UNESCO und den Wirtschafts- und Sozialrat der UN (ECOSOC). Laut Prof. Werlen "ermöglicht diese Ernennung dem UNESCO-Chair eine engere Zusammenarbeit mit den UN-Organisationen in den Bereichen Forschung, Bildung sowie für die Wissensmobilisierung für tiefgreifende gesellschaftliche Transformationen auf der Basis eines besseren Verstehens globaler Zusammenhänge".